Ohne Zusatz von Fungiziden
Ohne Zusatz von Fungiziden
Schimmelpilz Makroaufnahme
Schimmelpilz Makroaufnahme
Schimmelbefall
Schimmelbefall

Gesund Wohnen ohne Schimmel
Schimmelbefall in Innenräumen vermeiden.


Wer Schimmel in seiner Wohnung entdeckt, sollte möglichst schnell reagieren. Denn Schimmelpilze verteilen ihre Sporen in der Luft und gelangen so in die Atemwege, wo sie zu Allergien und vor allem bei Kindern und immunschwachen Menschen zu schweren Infektionen führen können.

Schimmel – wo er wächst und warum


Eigentlich gehören Schimmelpilzsporen zu unserer natürlichen Umwelt und sind fast überall zu finden, auch in Innenräumen. Drei wesentliche Faktoren sind für das Wachstum der Schimmelpilze verantwortlich: Feuchtigkeit, Nährstoffangebot und Temperatur. Auf dieser Grundlage nutzen Schimmelpilzsporen eine Vielzahl organischer Materialien als Nährboden und entwickeln sich dann oft langsam und im Verborgenen. Ein muffig-modriger Geruch und dunkle Flecken an Wänden, Decken oder Mobiliar sind die Alarmzeichen – Schimmel ist auf dem Vormarsch.

Übersteigt die Schimmelpilzkonzentration in der Luft ein bestimmtes Maß, so kann es zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen kommen und Handeln ist angesagt!

Schimmelsanierung heißt immer auch Ursachenbehebung


Voraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Schimmelsanierung ist neben der sach- und fachgerechten Instandsetzung der von Schimmel befallenen Flächen immer auch die Ursachenbekämpfung und Schadensbehebung. Wer nur die Symptome bekämpft, wird lediglich kurzfristige Erfolge erzielen. 

Generell gilt

Feuchtigkeit und feuchte Bauteile vermeiden | Richtig heizen und lüften | Baumängel und Feuchteschäden beheben

Natürliche Schimmelprävention mit KEIMFARBEN


KEIMFARBEN bieten dem Schimmel daher keine Nahrung. Luftfeuchtigkeit sammelt sich nicht an der Oberfläche, sondern kann ungehindert durch die Farbschicht von der Wand aufgenommen und wieder abgegeben werden. So bleiben mit KEIMFARBEN gestrichene Wände selbst bei hoher Feuchtigkeitsbelastung „atmungsaktiv“ und trocken. Das ist wichtig für ein gesundes Raumklima und eine Grundvoraussetzung zur Vermeidung von Schimmel. Der Silikat-typische hohe PH-Wert wirkt zusätzlich schimmelhemmend. So fehlen dem Schimmel alle Voraussetzungen, um wachsen zu können – und das ganz ohne Zusatz von giftigen Bioziden bzw. Fungiziden. Ein Riesenvorteil besonders für sensible Personen wie Kinder oder Allergiker.